Downer

GHB/GBL

Im nachfolgendem Text findet Ihr Info`s zu GHB,  GBL, KO-Tropfen.


Umgangssprachlich wird GHB/GBL auch „Liquid Ecstasy“ genannt und teilweise sogar als Ecstasy verkauft. Allerdings ist es weder von der Wirkung noch von der Zusammensetzung her mit den als Ecstasy bekannten Stoffen zu vergleichen. GHB meint die Bezeichnung für Gammahydroxybuttersäure... weiterlesen »


Ketamin

Im nachfolgendem Text findet Ihr Info`s zu Ketamin.


Ketamin wird in der Human- und Tiermedizin als Narkosemittel und Analgetikum (schmerzlindernd) eingesetzt. Ketamin gibt es als weißes, kristallines Pulver mit bitterem Geschmack oder flüssig als klare Lösung. Ketamin kann gesnieft, geschluckt oder gespritzt werden. Ketamin gibt es prinzipiell in 2... weiterlesen »


Lachgas

Im nachfolgendem Text findet Ihr Info`s zu Lachgas.


Lachgas (Distickstoffmonoxid, N2O) ist geruchlos, nicht entflammbar (es wirkt aber brandfördernd, so brennen z.B. Phosphor, Schwefel oder Kohle in Lachgas so gut wie in Sauerstoff) und hat einen etwas süßlichen Geschmack. Lachgas wird aus Luftballons oder ähnlichem inhaliert. Risikoreicher ist z.B.... weiterlesen »


Poppers

Im nachfolgendem Text findet Ihr Info`s zu Poppers.


Poppers enthält verschiedene Nitrite (meistens Iso- Amylnitrit, seltener z.B. Butyl- oder Pentylnitrite) und häufig weitere Zusätze und Aromastoffe. Nitrite sind flüchtig brennbare Flüssigkeit (nicht trinken!) mit einem schwachen fruchtigen Geruch (altes Poppers stinkt – Zersetzungsprozess). Es wird aus der Flasche oder... weiterlesen »


Cannabis

Im nachfolgendem Text findet Ihr Info`s zu Cannabis.


Cannabis gehört zur Familie der Hanfgewächse. Der psychoaktive Hauptwirkstoff von Cannabis ist THC (Delta-9-Tetrahydrocannabinol).THC gehört zur Gruppe der Cannabinoide. Cannabisprodukte können pur und mit Tabak in „Joints“ (ähnlich einer selbstgedrehten Zigarette) und Pfeifen jeglicher Art (mit Wasser: Bongs) geraucht, in Getränken... weiterlesen »


Benzodiazepine

Im nachfolgendem Text findet Ihr Info`s zu Benzodiazepine

Als Benzodiazepine bezeichnet man eine Gruppe von Arzneimittelwirkstoffen, die als Entspannungs- und Beruhigungsmittel oder als Schlafmittel verabreicht werden.

Einige Konsumenten_Innen von aufputschenden oder psychedelischen Drogen (XTC, Speed, LSD, Pilze…) nutzen „Benzos“ um wieder „runterzukommen“. Die Einnahme von Benzos kann allerdings zu schwerwiegenden Wechselwirkungen mit... weiterlesen »


Heroin

Heroin ist ein halbsynthetisches, stark analgetisches (schmerzstillendes) Opioid mit einem sehr hohen Abhängigkeitspotential bei jeder Konsumform.

Ausgangssubstanz ist dabei das Morphin. Gewonnen wird Morphin als Extrakt aus Rohopium, dem getrockneten Milchsaft aus den Samenkapseln des Schlafmohns. Heroin ist deutlich stärker fettlöslich als Morphin und gelangt daher rasch ins Gehirn.... weiterlesen »